Publikationen nach Regionen / LŠnder

Africa region, countries
Asia region, countries
Europe region, countries
Latin America, countries
Middle East region, countries
United States

 

 

Africa

Regionaler Menschenrechtsschutz in Asien und im Mittleren Osten, in: amnesty international, Der regionale Menschenrechtsschutz in Afrika, Amerika und Europa, Frankfurt/M. 1988, S. 143-148

Equatorial Guinea

Ursachen und Folgen von Menschenrechtsverletzungen in der Dritten Welt. Mit Fallstudien zu Afghanistan, €quatorialguinea, €thiopien, Chile, Guatemala, Indonesien, den Philippinen, Uganda und Uruguay, SaarbrŸcken: Verlag Breitenbach Publishers, 1986 

Ethiopia

Ursachen und Folgen von Menschenrechtsverletzungen in der Dritten Welt. Mit Fallstudien zu Afghanistan, €quatorialguinea, €thiopien, Chile, Guatemala, Indonesien, den Philippinen, Uganda und Uruguay, SaarbrŸcken: Verlag Breitenbach Publishers, 1986 

Uganda

Ursachen und Folgen von Menschenrechtsverletzungen in der Dritten Welt. Mit Fallstudien zu Afghanistan, €quatorialguinea, €thiopien, Chile, Guatemala, Indonesien, den Philippinen, Uganda und Uruguay, SaarbrŸcken: Verlag Breitenbach Publishers, 1986 

South Africa

Wahrheit, Recht und Versšhnung. Zu den Erfahrungen mit Wahrheitskommissionen in SŸdamerika und SŸdafrika, in: Peripherie Nr. 73/74 (1999), S. 140-161

Zimbabwe

Kirchliche Fšrderung von Demokratie und Menschenrechten. Das Beispiel der "Katholischen Kommission fŸr Gerechtigkeit und Frieden in Zimbabwe", in: Afrika Spectrum, 31 (1996) 1, S. 81-91

 

Asia

Vom Mythos der "Asiatischen Werte", in Gunter Schubert (Hrsg.), Menschenrechte in Ostasien. Zum Streit um die UniversalitŠt einer Idee II, TŸbingen 1999, S. 53-73

(mit Werner Pfennig) Widerstand gegen Demokratie und Menschenrechtsinterventionen in ASEAN-LŠndern, in: Rolf Hanisch (Hrsg.), Demokratieexport in die LŠnder des SŸdens?, Hamburg 1996, S. 339-365

Gibt es ein asiatisches Entwicklungsmodell? Zur Diskussion Ÿber 'asiatische Werte', Kšln 1995 (Berichte des Bundesinstitutes fŸr ostwissenschaftliche und internationale Studien 55-1995).
- Wiederabdruck: epd-Dokumentation 8/1996
https://www.ssoar.info/ssoar/bitstream/handle/document/4215/ssoar-1995-heinz-gibt_es_ein_asiatisches_entwicklungsmodell.pdf?sequence=1&isAllowed=y&lnkname=ssoar-1995-heinz-gibt_es_ein_asiatisches_entwicklungsmodell.pdf

 

Asiatisches Entwicklungsmodell und asiatische Werte, in: Berichte der Internationalen Wissenschaftlichen Vereinigung Weltwirtschaft und Weltpolitik, 6 (1996) 50, S. 43-56

Asiatische Werte. Eine Herausforderung fŸr die westliche Moderne? Zum Stand der Diskussion, in: SŸdostasien-Informationen, 12 (1996) 2, S. 9-10

Die Kontroverse Ÿber Demokratie, Menschenrechte und Entwicklung zwischen den Regierungen des Westens, Chinas und der ASEAN-Staaten, in: Internationales Asienforum, 25 (1994) 1-2, S. 23-40

Concepts of Democracy, Development and Human Rights in Asian Political Thinking. The Examples of China and ASEAN, in: Inge Wessel (Hrsg.), Nationalism and Ethnicity in Southeast Asia, Bd. 2, MŸnster 1994, S. 247-263

(Mit-Hrsg.: Werner Pfennig und Victor T. King), The Military in Politics. Southeast Asian Experiences, Hull: Southeast Centre of the University of Hull, 1990

The Military in Politics. Lessons from the Past and Comparative Views on Southeast Asia, in: Wolfgang S. Heinz/Werner Pfennig/Victor T. King (Hrsg.), The Military in Politics. Southeast Asian Experiences, Hull 1990, S. 16-52

Schutz der Menschenrechte durch militŠrische Mittel?, in: Gert Sommer/Jost Stellmacher/ Ulrich Wagner (Hrsg.), Menschenrechte und Frieden, Marburg 1999, S. 261-282

Regionaler Menschenrechtsschutz in Asien und im Mittleren Osten, in: amnesty international, Der regionale Menschenrechtsschutz in Afrika, Amerika und Europa, Frankfurt/M. 1988, S. 143-148

Afghanistan

Terrorismus, Krieg und Menschenrechtsschutz, in: HumanitŠres Všlkerrecht - Informationsschriften, Nr. 2, 2010, S. 72-82

Bangladesh

Menschenrechte und Minderheiten in Bangladesh, in: Internationales Asienforum, 15 (1984) 1-2, S. 71-87 

China

Die fŸnfte Modernisierung. Menschenrechte und Justiz in der Volksrepublik China, in: Helmut Steckel (Hrsg.), China im Widerspruch. Mit Konfuzius ins 21. Jahrhundert?, Reinbek 1988, S. 291-305

Indonesia

Menschenrechtsschutz durch Strafgerichtshšfe - ein kurzer †berblick, in: Indonesien Information, 12 (2003) 2, S. 23-26

MilitŠr und Demokratie in Indonesien, in: Nord-SŸd aktuell, 15 (2001) 1, S. 119-128

 

Menschenrechte und Demokratie in Indonesien, in: Nord-SŸd aktuell, Bd. 12, Nr. 4, 1998, S. 667-674

Ursachen und Folgen von Menschenrechtsverletzungen in der Dritten Welt. Mit Fallstudien zu Afghanistan, €quatorialguinea, €thiopien, Chile, Guatemala, Indonesien, den Philippinen, Uganda und Uruguay, SaarbrŸcken: Verlag Breitenbach Publishers, 1986 

The Philippines

Politik und MilitŠr in SŸdostasien. Vergleichende Perspektiven, in: Bernhard Dahm und Rita Weyand (Hrsg.), Politik und MilitŠr in ASEAN-Staaten auf der Grundlage unterschiedlicher sozio-kultureller Voraussetzungen. Entwicklungen in Thailand, Indonesien, den Philippinen nebst einem Beitrag Ÿber das MilitŠr in Myanmar (Birma), Hamburg: Institut fŸr Asienkunde, 1993, S. 15-31

Das philippinische MilitŠr - Die vierte Gewalt im Staat?, in: PhilippinenbŸro (Hrsg.). Guerilla, GenerŠle und gerechter Frieden? FriedensbemŸhungen in den Philippinen, Kšln 1993, S. 57-63

(mit Werner Pfennig) Human Rights Consciousness in Europe and Southeast Asia, in: Grassroots Development (Manila), 4th Quarter 1991, S. 18-21 

(mit Eberhard Knappe) Political Roles of the Philippine Military from a Southeast Asian Perspective, in: Bernhard Dahm (Hrsg.), Economy and Politics in the Philippines under Corazon Aquino, Hamburg 1991, S. 211-237

Vorwort, Sven Hansen, Philippinen. Guerilla und Revolution, Gie§en: Wurf Verlag 1991, S. 7-9Philippinen: Verbrechen im Schatten des "totalen Krieges" gegen die NPA.Auch nach der €ra Marcos werden die Menschenrechte kaum beachtet. Studie von Wolfgang S. Heinz fŸr das Diakonische werk (Februar 1986 - Juni 1989), epd-Dokumentation Nr. 1/90, 2. Januar 1990

Philippinen: Verbrechen im Schatten des "totalen Krieges" gegen die NPA.Auch nach der €ra Marcos werden die Menschenrechte kaum beachtet. Studie von Wolfgang S. Heinz fŸr das Diakonische werk (Februar 1986 - Juni 1989), epd-Dokumentation Nr. 1/90, 2. Januar 1990

 

Ursachen und Folgen von Menschenrechtsverletzungen in der Dritten Welt. Mit Fallstudien zu Afghanistan, €quatorialguinea, €thiopien, Chile, Guatemala, Indonesien, den Philippinen, Uganda und Uruguay, SaarbrŸcken: Verlag Breitenbach Publishers, 1986 

 

Europe

EU/ European Union

Die EuropŠische Union und die Menschenrechte, in: Politische Bildung, Nr. 3, 2010, S. 64-81
- Wiederabdruck: Wichard Woyke (Hrsg.), Menschenrechte, Wochenschau Verlag, S. 79-100

(mit Josephine Liebl) European Union Human Rights and CSFP Policy in 2008, in: European Yearbook on Human Rights 2009, Antwerpen u.a 2009., S. 85-97

(mit Josephine Liebl) Wie tritt die EU im internationalen Bereich fŸr die Menschenrechte ein? Instrumente, Handlungsfelder, Herausforderungen, Dez. 2008, NŸrnberger Menschenrechtszentrum (online:
http://www.nmrz.de/wp-content/uploads/2009/10/Heinz_und_Josephine_Lieb.pdf)

EU's External Relations and Human Rights, in: Brosig, Malte (Hrsg.), Human Rights in Europe A Fragmented Regime?, Frankfurt/M.: Peter Lang, 2006, S. 184-204

Die Menschenrechtsorientierung in der Entwicklungszusammenarbeit der EuropŠischen Union. Anspruch und Wirklichkeit, in: Ulla Selchow/Franz-Josef Hutter (Hrsg.), Menschenrechte und Entwicklungszusammenarbeit. Anspruch und Wirklichkeit, Wiesbaden 2004, S. 69-86


EuropŠischer Menschenrechtsschutz und die Erweiterung der EuropŠischen Union, in: Arnim, Gabriele von u.a. (Hrsg.), Menschenrechte 2004, Frankfurt/M.: Suhrkamp, S. 21-35

Die Menschenrechtsorientierung in der Entwicklungszusammenarbeit der EuropŠischen Union. Anspruch und Wirklichkeit, in: Ulla Selchow/Franz-Josef Hutter (Hrsg.), Menschenrechte und Entwicklungszusammenarbeit. Anspruch und Wirklichkeit, Wiesbaden 2004, S. 69-86

Menschenrechtspolitik in der EuropŠischen Union. Der (lange) Weg zu einem effektiven Menschenrechtsschutz, Eurokolleg (Friedrich-Ebert-Stiftung), Nr. 47, 2003 http://library.fes.de/pdf-files/id/01662.pdf

The European Union Human Rights Policy, Berlin: Friedrich Ebert Stiftung/Internationale Politikanalyse, 2003 http://library.fes.de/fulltext/id/01713.htm

Die Menschenrechtsorientierung in der Entwicklungszusammenarbeit der EuropŠischen Union. Anspruch und Wirklichkeit, in: epd-Dokumentation, 30.9.2002, Nr. 41, S. 4-17; Internet: http://www.epd.de/dokumentation/2002/02-05.pdf 

Council of Europe / Europarat

The European Committee for the Prevention of Torture (CPT) and its work with the Police. In: Ralf Alleweldt / Guido Fickenscher (Hrsg.), The Police and International Human Rights Law, Cham u.a.: International Springer Publishing, 2018, S. 305-319

Steckbrief CPT, in: Forum Strafvollzug, Nr. 4, 2017, S. 281

Zur Arbeit des EuropŠischen Ausschusses zur VerhŸtung der Folter (CPT) des Europarats, in: Andreas Zimmermann (Hrsg.), FolterprŠvention im všlkerrechtlichen Mehrebenensystem, Potsdam: UniversitŠtsverlag Potsdam, 2011 (Studien zu Grund- und Menschenrechten, Bd. 16), S. 81-99

 

United Kingdom


TerrorismusbekŠmpfung und Schutz der Menschenrechte. Strategien in den USA, Gro§britannien und Deutschland, in: Wolbert K. Smidt, Ulrike Poppe (Hrsg.), Fehlbare Staatsgewalt. Sicherheit im Widerstreit mit Ethik und BŸrgerfreiheit, MŸnster, Lit-Verlag, April 2009, S. 39-72

 

 

Latin America

Umgang mit der Vergangenheit (Aufarbeitung). In: GŸnther Maihold / Hartmut Sangmeister / Nikolaus Werz (Hrsg.), Lateinamerika. Handbuch fŸr Wissenschaft und Studium, Baden-Baden: Nomos, 2019, S. 184-191

Wahrheitskommissionen in Zentralamerika in den 80er Jahren und der neue Prozess in Kolumbien. In: Eva Kalny / Margit Wagner (Hrsg.), Menschenrechte in Lateinamerika, Baden-Baden: Nomos, 2019, S. 93-108


Menschenrechte. In: Das Lateinamerika-Lexikon, hrsg von Silke Hensel / Barbara Potthast, Wuppertal: Hammer Verlag, 2013, S. 214-216

MilitŠr, nach der UnabhŠngigkeit. In: Das Lateinamerika-Lexikon, hrsg von Silke Hensel / Barbara Potthast, Wuppertal: Hammer Verlag. 2013, S. 231-233

Der Interamerikanische Menschenrechtsschutz, in: Nicole Janz/Thomas Risse (Hrsg.), Menschenrechte. Globale Dimensionen eines universellen Anspruchs Baden-Baden: Nomos Verlag, 2007, S. 81-99 

Wahrheitskommissionen in Lateinamerika, in: Anne Huffschmidt u.a. (Hrsg.) Jahrbuch Lateinamerika 32. Erinnerung Macht Gegenwart. Analysen und Berichte, MŸnster 2008, S. 51-65

MilitŠr und Transition zur Demokratie in Lateinamerika, in: WeltTrends Nr. 49 (Winter), 13. Jahrgang, 2005/06, S. 104-116

Lehren fŸr den Tag "danach". Wie Wahrheitskommissionen helfen kšnnen, Konflikte beizulegen, in: Internationale Politik, Nr. 5, 2005, S. 44-50

Ist Frieden demokratisch? Krieg und Frieden in der lateinamerikanischen Erfahrung, in: European University Center for Peace Studies (Hrsg.), Is small beautiful? Die Leopold-Kohr-Vorlesungen, Wien 1998, S. 143-162

Der Kampf um die Drogen, in: Wolfgang Wagner u.a. (Hrsg.), Die Internationale Politik 1989-1990, MŸnchen 1992, S. 397-408

Argentina

 

Neue Demokratien und MilitŠr in Lateinamerika. Die Erfahrungen in Argentinien und Brasilien (1983-1999), Frankfurt a. M.: Vervuert Verlag, 2001

 

(mit Hugo FrŸhling ) Determinants of Gross Human Rights Violations by State and State-sponsored Actors in Brazil, Uruguay, Chile, and Argentina. 1960-1990, Den Haag: Kluwer Publishers 1999
https://books.google.de/books?id=E1YZy_x-hQoC&printsec=frontcover&hl=de#v=onepage&q&f=false

 

Zum Umgang mit der Vergangenheit in Argentinien: Vergleichende Perspektiven aus Lateinamerika, in: Die Friedens-Warte, 74 (1999) 4, S. 457-476

 

Anleitung zur Folter in Lateinamerika. Die internationale Dimension, in Zeitschrift fŸr Politische Psychologie, Schwerpunktheft: Politische Traumatisierung: Verfolgung, Folter, Erzwungene Migration (ForcedMigration) und Mšglichkeiten therapeutischer Hilfe, 7 (1999) 1-2, S. 9-18
- Wiederabdruck: epd-Dokumentation Nr. 8/2000, 14.2.2000, S. 1-6

Zum politischen Rollenwandel des MilitŠrs in Argentinien und Brasilien in: antimilitarismus information, SŸdamerika. Demokratisierung im Schatten des MilitŠrs, 12/1998, S. 21-31

 

VergangenheitsbewŠltigung in der Sicht des MilitŠrs: Was hat sich durch die ErklŠrung der Stabschefs in Argentinien verŠndert?, in: Detlef Nolte (Hrsg.), VergangenheitsbewŠltigung in Lateinamerika, Frankfurt/M. 1996, S. 100-107

 

The Military, Torture and Human RightsExperiences from ArgentinaBrazil, Chile and Uruguay, in: Ronald D. Crelinsten/Alex P. Schmid (Hrsg.), The Politics of PainTorturers and their Masters, Leiden, 1993, S. 72-108
- 2n editionCrelinston/Schmid 1995

- ebook: 2019


Motives for "disappearances" in Argentina, Chile and Uruguay in the 1970s, in: Netherlands Quarterly of Human Rights, (1995) 1, S. 1-14MilitŠr und Politik in Argentinien, in: Adolfo Perez Esquivel u.a., Argentinien: Zehn Jahre Demokratie, Stuttgart 1994, S. 101-109

Torture and the Armed Forces. The process of learning to accept torture by military officers in Argentina and Uruguay, in: Torture (Kopenhagen), (1992) 2, S. 55-56

 

Bolivia

DrogenbekŠmpfung und nationale Sicherheit in Lateinamerika. Eine neue Rolle fŸr die StreitkrŠfte in Bolivien, Kolumbien und Peru?, in: Christopher Daase u.a. (Hrsg.), Regionalisierung der Sicherheitspolitik, Baden-Baden 1993, S. 197-218

Brazil

 

Zur Herausbildung des politischen Denkens im brasilianischen MilitŠr wŠhrend der ersten Jahrzehnte der Republik. Die Rolle auslŠndischer Konzepte, in: Nitschack, Horst (Hrsg.), Brasilien im amerikanischen Kontext. Vom Kaiserreich zur Republik: Kultur, Gesellschaft, Politik. Biblioteca Luso-Brasileira. Veršffentlichung des Iberoamerikanischen Instituts Preussischer Kulturbesitz, Bd. 23, Frankfurt am Main, 2005, S. 27-44

Neue Demokratien und MilitŠr in Lateinamerika. Die Erfahrungen in Argentinien und Brasilien (1983-1999), Frankfurt a. M.: Vervuert Verlag, 2001

 

(Hugo FrŸhling) Determinants of Gross Human Rights Violations by State 

and State-sponsored Actors in Brazil, Uruguay, Chile, and Argentina. 1960-1990, Den Haag: Kluwer Publishers 1999
https://books.google.de/books?id=E1YZy_x-hQoC&printsec=frontcover&hl=de#v=onepage&q&f=false

 

Zum politischen Rollenwandel des MilitŠrs in Argentinien und Brasilien in: antimilitarismus information, SŸdamerika. Demokratisierung im Schatten des MilitŠrs, 12/1998, S. 21-31

 

Der Beitrag der Verfassung von 1988 zum Demokratisierungsproze§ in Brasilien, in: Joachim Betz (Hrsg.), Verfassungsgebung in der Dritten Welt, Hamburg 1997, S. 127-143


MilitŠr und Demokratie, in: Detlev Nolte/Nikolaus Werz (Hrsg.), Argentinien. Politik, Wirtschaft, Kultur und Au§enbeziehungen, Frankfurt/M. 1996, S. 225-240 

Brasilien: Die Bedeutung der Verfassung von 1988 fŸr den Demokratisierungsprozess in Brasilien, in: Nord-SŸd aktuell, Bd. 10, Nr. 1 (1996), S. 107-114

 

Menschenrechte und Demokratie in Brasilien, in: Dietrich Briesemeister/Sergio Paulo Rouanet (Hrsg.), Brasilien im Umbruch: Akten des Berliner Brasilien-Kolloquiums vom 20.-22. September 1995, Frankfurt am Main 1996, S. 79-92

http://publications.iai.spk-berlin.de/servlets/MCRFileNodeServlet/Document_derivate_00002636/BLB_002_079_092.pdf

The Military, Torture and Human RightsExperiences from ArgentinaBrazil, Chile and Uruguay, in: Ronald D. Crelinsten/Alex P. Schmid (Hrsg.), The Politics of PainTorturers and their Masters, Leiden, 1993, S. 72-108
- 2n editionCrelinston/Schmid 1995

- ebook: 2019

 

Menschenrechte in der neuen brasilianischen Demokratie, in: Dietmar Dirmoser u.a. (Hrsg.) Lateinamerika. Analysen und Berichte Nr. 16. Jahrbuch 1993, MŸnster 1992, S. 194-202

De Mensenrechten in de nieuwe braziliaanse democratie, in: Antropologische Verkenningen, 11 (1992) 4, S. 23-32

Todestour der "Unbestechlichen" [Brasilien], in: Die Tageszeitung, 18. MŠrz 1991, S. 15

Konsequenzen der Demokratisierung fŸr die StreitkrŠfte in Argentinien, Brasilien und Uruguay, in: Hans Werner Tobler/Peter Waldmann (Hrsg), Staatliche und parastaatliche Gewalt in Lateinamerika, Frankfurt/M. 1991, S. 265-316

Chile

 

(mit HugoFrŸhlingDeterminants of Gross Human Rights Violations by State 
and State-sponsored Actors in Brazil, Uruguay, Chile, and Argentina. 1960-1990, Den Haag: Kluwer Publishers 1999
https://books.google.de/books?id=E1YZy_x-hQoC&printsec=frontcover&hl=de#v=onepage&q&f=false

 

The Military, Torture and Human RightsExperiences from ArgentinaBrazil, Chile and Uruguay, in: Ronald D. Crelinsten/Alex P. Schmid (Hrsg.), The Politics of PainTorturers and their Masters, Leiden, 1993, S. 72-108
- 2n editionCrelinston/Schmid 1995

- ebook: 2019

 

Motives for "disappearances" in Argentina, Chile and Uruguay in the 1970s, in: Netherlands Quarterly of Human Rights, (1995) 1, S. 1-14

 

Ursachen und Folgen von Menschenrechtsverletzungen in der Dritten Welt. Mit Fallstudien zu Afghanistan, €quatorialguinea, €thiopien, Chile, Guatemala, Indonesien, den Philippinen, Uganda und Uruguay, SaarbrŸcken: Verlag Breitenbach Publishers, 1986 

El Salvador

 

Wahrheitskommissionen in Zentralamerika in den 80er Jahren und der neue Prozess in Kolumbien. In: Eva Kalny / Margit Wagner (Hrsg.), Menschenrechte in Lateinamerika, Baden-Baden: Nomos, 2019, S. 93-108

 

Guatemala

 

Wahrheitskommissionen in Zentralamerika in den 80er Jahren und der neue Prozess in Kolumbien. In: Eva Kalny / Margit Wagner (Hrsg.), Menschenrechte in Lateinamerika, Baden-Baden: Nomos, 2019, S. 93-108

 

(Ko-Autor), Friedensentwicklung und KrisenprŠvention in Guatemala, Eschborn: GTZ, 2003

Ursachen und Folgen von Menschenrechtsverletzungen in der Dritten Welt. Mit Fallstudien zu Afghanistan, €quatorialguinea, €thiopien, Chile, Guatemala, Indonesien, den Philippinen, Uganda und Uruguay, SaarbrŸcken: Verlag Breitenbach Publishers, 1986 

Colombia

Wahrheitskommissionen in Zentralamerika in den 80er Jahren und der neue Prozess in Kolumbien. In: Eva Kalny / Margit Wagner (Hrsg.), Menschenrechte in Lateinamerika, Baden-Baden: Nomos, 2019, S. 93-108

 

Frieden, aber wie? PrŠsident Samper und seine vermutlich letzte Friedensinitiative, in: Lateinamerika Nachrichten, (1997), Nr. 279/280, S. 13-14

Verfassung und Verfassungsgebung, in: Werner Altmann/Thomas Fischer/Klaus Zimmermann (Hrsg.), Kolumbien heute. Politik-Wirtschaft-Kultur, Frankfurt/M. 1997, S. 137-147

http://publications.iai.spk-berlin.de/servlets/MCRFileNodeServlet/Document_derivate_00001914/BIA_062_137_147.pdf;jsessionid=E650DDB688DB56A8ABA2F5ADA3D3DB52


Die Menschenrechtssituation in Kolumbien, in: Werner Altmann/Thomas Fischer/Klaus Zimmermann (Hrsg.), Kolumbien heute. Politik-Wirtschaft-Kultur, Frankfurt/M. 1997, S. 199-212

http://publications.iai.spk-berlin.de/servlets/MCRFileNodeServlet/Document_derivate_00001917/BIA_062_199_212.pdf;jsessionid=4509BA6462ABD08A30105F61392EC800

 

Violencia politica y cambio social en Colombia, in: Karl Kohut (Hrsg.), Literatura colombiana hoyImaginacion y Barbarie, Frankfurt/Madrid: Vervuert, 1994, S. 121-138

 

Colombia y el trafico de cocainaAspectos nacionales e internacionales, in: Contribuciones (Buenos Aires), (1990) 2, 56-64

 
Guerrillas,Political Violenceand the Peace Process in Colombia (Review article), 

in: Latin American Research Review, Bd. 24, Nr. 3 (1989), S. 249-258


Guerrillas, politische Gewalt und Friedensproze§ in Kolumbien (1980-1988). Hamburg: Institut fŸr Iberoamerika-Kunde, 1989


Arms Transfers, Military and Police Aid, in: Pax Christi Netherlands/ Dutch Commission Justitia et Pax (Hrsg.), Colombia. Final Report. International Conference on Human Rights in Colombia, Genf, 2.-4. Februar 1989, Den Haag 1989, S. 180-187

Kampf und Kokain und Kolumbien, in: Die Zeit Nr. 40, 25. Sept. 1987, S. 54-56

Peru

 

Fujimori bleibt im Sattel, in: Lateinamerika Anders Panorama (Wien), (1997) 8-9, S. 7-8

 

DrogenbekŠmpfung und nationale Sicherheit in Lateinamerika. Eine neue Rolle fŸr die StreitkrŠfte in Bolivien, Kolumbien und Peru?, in: Christopher Daase u.a. (Hrsg.), Regionalisierung der Sicherheitspolitik, Baden-Baden 1993, S. 197-218

Uruguay

 

(mit Hugo FrŸhling ) Determinants of Gross Human Rights Violations 
by State and State-sponsored Actors in Brazil, Uruguay, Chile, and Argentina. 1960-1990, Den Haag: Kluwer Publishers 1999
https://books.google.de/books?id=E1YZy_x-hQoC&printsec=frontcover&hl=de#v=onepage&q&f=false

 

Motives for "disappearances" in Argentina, Chile and Uruguay in the 1970s, in: Netherlands Quarterly of Human Rights, (1995) 1, S. 1-14

 

The Military, Torture and Human RightsExperiences from ArgentinaBrazil, Chile and Uruguay, in: Ronald D. Crelinsten/Alex P. Schmid (Hrsg.), The Politics of PainTorturers and their Masters, Leiden, 1993, S. 72-108
- 2n editionCrelinston/Schmid 1995

- ebook: 2019

 

Torture and the Armed Forces. The process of learning to accept torture by military officers in Argentina and Uruguay, in: Torture (Kopenhagen), (1992) 2, S. 55-56

 

Ursachen und Folgen von Menschenrechtsverletzungen in der Dritten Welt. Mit Fallstudien zu Afghanistan, €quatorialguinea, €thiopien, Chile, Guatemala, Indonesien, den Philippinen, Uganda und Uruguay, SaarbrŸcken: Verlag Breitenbach Publishers, 1986 

 

Middle East

How can NHRIs cooperate with security sector institutions in countries in transition
In: Dalton, P. / Mehyar, M. (eds.), The role of NHRIs in countries in Transition in the Arab world, Kopenhagen 2012, S. 34-41 (auch: arabisch)
https://www.humanrights.dk/publications/role-nhris-countries-transition-arab-world

Regionaler Menschenrechtsschutz in Asien und im Mittleren Osten, in: amnesty international, Der regionale Menschenrechtsschutz in Afrika, Amerika und Europa, Frankfurt/M. 1988, S. 143-148

 

Iran

Gezielte Tštungen. In: Internationale Politik, Nr. 2, 2020, S. 75-78 (Fall Soleimani / Iran), https://internationalepolitik.de/de/gezielte-toetungen

 

Collective International Responsibility in the Full Realization of Human Rights Through International Cooperation. The U.N. Mechanisms and Regional Systems. State Reporting to UN Bodies: Experience in Germany, in: Danish Institute for Human Rights (Hrsg.), Administration of Justice and Promotion of International Cooperation and Solidarity in the Field of Human Rights. Collected Papers from the Fouth Roundtable under the EU-Iran Human Rights Dialogue, Tehran, 14-15 June 2004, Kopenhagen 2004, S. 21-30 (Englisch und Farsi) 

State Reporting to United Nations Human Rights Bodies: The Experience in Germany, in: International Studies Journal (Teheran, Iran) Bd. 1., Nr. 2, 2004, S. 23-32 (Englisch und Farsi) 

Iraq

Der Weg nach Abu Ghraib, in: Frankfurter Rundschau, 24.8.2004, S. 2

Alternative Handlungsmšglichkeiten fŸr den Umgang mit Diktaturen. Erfahrungen zum Irak aus der Sicht der internationalen Menschenrechtsarbeit, in: epd-Dokumentation, Nr. 18, 30.4.2001, S. 27-34

 

United States

TerrorismusbekŠmpfung und Schutz der Menschenrechte. Strategien in den USA, Gro§britannien und Deutschland, in: Wolbert K. Smidt, Ulrike Poppe (Hrsg.), Fehlbare Staatsgewalt. Sicherheit im Widerstreit mit Ethik und BŸrgerfreiheit, MŸnster, Lit-Verlag, April 2009, S. 39-72


(mit Hugo FrŸhling ) Determinants of Gross Human Rights Violations by State and State-sponsored Actors in Brazil, Uruguay, Chile, and Argentina. 1960-1990, Den Haag: Kluwer Publishers 1999 (with chapters on U.S. foreign assistance on the four countries under review)
https://books.google.de/books?id=E1YZy_x-hQoC&printsec=frontcover&hl=de#v=onepage&q&f=false

 

Anleitung zur Folter in Lateinamerika. Die internationale Dimension, in Zeitschrift fŸr Politische Psychologie, Schwerpunktheft: Politische Traumatisierung: Verfolgung, Folter, Erzwungene Migration (Forced Migration) und Mšglichkeiten therapeutischer Hilfe, 7 (1999) 1-2, S. 9-18
- Wiederabdruck: epd-Dokumentation Nr. 8/2000, 14.2.2000, S. 1-6

Politische Stiftungen in den USA, in: Entwicklung und Zusammenarbeit, 37 (1996) 9, S. 232-233

Positive Measures in Development Cooperation: United States and Germany, in: Peter Baehr u.a. (Hrsg.), Human Rights in Developing Countries Yearbook 1994, Utrecht 1994, S. 27-42